WEG-Verwaltungen

Zum Leistungsspektrum der Baugenossenschaft Friedberg eG gehört auch eine professionelle Eigentümerverwaltung. Zahlreiche Eigentümergemeinschaften schätzen die Kompetenz und Erfahrung unserer Mitarbeiter. Wenn Sie Ihre Anlage in gute Hände geben wollen, nutzen Sie unsere Vorzüge:

  •  Langjährige Erfahrung
  • Fundiertes Fachwissen; natürlich auf dem neuesten Stand
  • Ein persönliches und vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden
  • Wir sind jederzeit für Sie erreichbar
  • Unsere Abrechnungen sind klar verständlich und übersichtlich angelegt
  • Gute Kontakte zu den örtlichen Handwerkern
  • Kostengünstiger Einsatz unseres eigenen Hausmeisterdienstes
  • Fairer Pauschalpreis ohne zusätzliche versteckte Kosten

Für folgende Objekte sind wir für die Eigentümerverwaltung zuständig:

  • Fritz-Krug-Weg 2, 4, 6 mit 42 WE und 17 TG-Stellplätzen
  • Pater-Franz-Reinisch-Straße 16/ 16a und Fritz-Krug-Weg 14/ 14a mit 21 WE und 36 TG-Stellplätzen
  • Fritz-Krug-Weg 12/ 12a und Fritz-Krug-Weg 10/ 10a mit 24 WE und 42 TG-Stellplätzen
  • Mittlerer Lechfeldweg 10, 12, 12a mit 15 WE und 12 TG-Stellplätzen
  • Philipp-Happacher-Weg 15, 17 mit 16 WE und 15 TG-Stellpätzen

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein für Ihre Eigentümergemeinschaft maßgeschneidertes Angebot.

Frühlingstraße 12 und 14 - die ersten zwei Neubauten sind fertiggestellt.

24. Januar 2022: Die ersten zwei Neubauten in der Frühlingstraße 12 und 14 mit jeweils 12 neuen Wohnungen sind bezugsbereit, die ersten Wohnungsübergaben sind erfolgt wie z.B. an unsere langjährigen Mitglieder der Baugenossenschaft Friedberg eG Jutta und Janos Major. Sie waren viele Jahre Mieter einer familiengerechten, mehr als 90 qm großen Wohnung, doch ihre Bedürfnisse haben sich geändert. Ihre Wohnung war zu groß, teilweise ungenutzt und nicht barrierefrei. Darum haben sie sich für eine barrierefreie Zweizimmer-Erdgeschosswohnung mit Gartenanteil entschieden und freuen sich bei der Übergabe durch Vorständin Beate Kaul auf ihren neuen Wohnsitz.

wohnungsuebergabe2

Ein wertvoller Baum findet einen neuen Platz

4. März 2022: Fällen war keine Option! Ein wunderschöner Magnolienbaum wurde mit viel Arbeit und großen Anstrengungen ausgehoben, mit einem Spezialtraktor an seinen neuen Platz gebracht und unter Aufsicht von Landschaftsarchitekten Manfred Schachenmayr professionell neu eingesetzt. Er ist damit Teil der großzügigen Außenanlagen an der "neuen" Frühlingsstraße, die Arbeiten gehen zügig voran und die neuen Mieter dürfen sich auf abwechslungsreich gestaltete Außenanlagen freuen.

magnolie

Die Wohneinheiten der Baugenossenschaft Friedberg

map pfeil

 

Hier finden Sie ausführliche Infos über unsere gesamt 282 Wohneinheiten

>> Frühlingstraße

>> Eckherstraße

>> Geistbeckstraße

>> Wiffertshauser Straße

 

Für eine detailierte Auflistung bitte auf die Karte klicken.